Sprache / Language

deutsch   english
Organe
Satzung
Impressum
Links
Jahrespreis 2017
  
  FörderspektrumBeitrittVideo HG OWLMitgliedervers. 2005Mitgliedervers. 2008Mitgliedervers. 2011Mitgliedervers. 2012Mitgliedervers. 2016   Auf der Mitgliederversammlung der Hochschulgesellschaft Ostwestfalen-Lippe e. V. am Mittwoch, den 9. Mai, wurde Klaus Eisert feierlich als Präsident der Hochschulgesellschaft OWL e.V. verabschiedet. Der geschäftsführende Gesellschafter von Phoenix Contact in Blomberg trat nach 25 Jahren aus dem Ehrenamt zurück. Für seinen stetigen Einsatz und sein Engagement für die Hochschulgesellschaft und damit für die Hochschule wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft der Hochschulgesellschaft OWL e. V. verliehen. Auch der ehemalige Rektor der Hochschule OWL, Prof. Dr. Dietrich Lehmann, ist mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet worden, eine Überraschung für den noch immer innerhalb der Hochschule aktiven Professor. Als Nachfolger im Amt des Präsidenten wurde Prof. Dr. Dieter Dresselhaus bei der Mitgliederversammlung der Hochschulgesellschaft gewählt.



Freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit: Hochschulpräsident Dr. Oliver Herrmann, Prof. Dr. Dieter Dresselhaus als neuer Präsident der Hochschulgesellschaft mit Klaus Eisert, dessen Amt er übernimmt, Prof. Dr. Dietrich Lehmann, Ehrenmitglied der Hochschulgesellschaft und Prof. Dr. Andreas Niegel, Vorstandsvorsitzender der Hochschulgesellschaft


Der scheidende Präsident Klaus Eisert begrüßt den neuen Präsidenten der Hochschulgesellschaft OWL e.V. Prof. Dr. Dieter Dresselhaus

Prof. Dr. Dieter Dresselhaus ist promovierter Physiker und geschäftsführender Gesellschafter der Holter Regelarmaturen GmbH & Co. KG, kurz HORA. Das Familienunternehmen in zweiter Generation hat seinen Sitz in Schloss Holte. Seit mehreren Jahren ist er Lehrbeauftragter für „Strategische Unternehmensführung“ und „Prozessoptimierung“ an der Hochschule OWL. 2010 hatte die Hochschule OWL Dresselhaus zum Honorarprofessor ernannt. HORA ist ein Unternehmen, das mit 15 Prozent Auszubildenden bereits viel in die Nachwuchsförderung steckt. „Da passt es ganz hervorragend, sich auch an der Hochschule für die Förderung von Studierenden und wissenschaftlichen Projekten einzusetzen“, so Dresselhaus. Die Vernetzung des Unternehmens mit der Hochschule OWL ist bereits sehr vielseitig. „Sich in die Arbeit der Hochschulgesellschaft aktiv einzubringen, spiegelt mein großes Interesse an der Hochschule OWL wider.“



Klaus Eisert erhält vom Vorsitzenden Prof. Dr. Andreas Niegel als Abschiedsgeschenk eine Glasskulptur für sein außerordentliches Engagement für die Hochschulgesellschaft Ostwestfalen Lippe e. V.

Klaus Eisert ist 1934 in Schwaben geboren. Als geschäftsführender Gesellschafter von Phoenix Contact ist er nicht nur über die Hochschulgesellschaft, sondern auch über das Phoenix Contact Kolloquium, die Partnerschaft im Centrum Industrial IT (CIIT) und viele weitere gemeinsame Projekte eng mit der Hochschule verbunden. In seine Zeit als Präsident der Hochschulgesellschaft fallen viele wichtige Maßnahmen und Entscheidungen, was die Förderung der Hochschule betrifft. Beispielsweise Baumaßnahmen wie der Anbau der Fleischtechnologie, der An- bzw. Ausbau der Holztechnologie oder die aufwendige Ausstattung verschiedener Labore.

In der Laudatio für Klaus Eisert, die der ehemalige Rektor der Hochschule OWL, Prof. Dr. Dietrich Lehmann hielt, heißt es: „25 Jahre lang hat er dieses Ehrenamt mit großem Engagement, mit Weitsicht und Einfühlungsvermögen bekleidet. Die Hochschule konnte immer auf das Verständnis eines Ingenieurs vertrauen, der selbst eine technische Ausbildung absolviert hat und um die Notwendigkeiten weiß.“


Neue Ehrenmitglieder der Hochschulgesellschaft OWL e. V. - Prof. Dr. Dietrich Lehmann und Dipl.- Ing. Klaus Eisert

Als Überraschung des Abends wurde auch Prof. Dr. Lehmann für seine engagierte Arbeit für die Freunde und Förderer der Hochschule mit der Ehrenmitgliedschaft der Hochschulgesellschaft ausgezeichnet. Seit seinem Ausscheiden als Rektor 2002 ist Lehmann durchgängig äußerst aktives Mitglied der Hochschule, beispielsweise in der Leitung des Projektes „Selbstständige Schule“ mit der Bezirksregierung. „Als Rektor [der Hochschule] nahm er, wie der Begriff es beinhaltet, deutlich die Funktion als Steuermann wahr. [..] er hat maßgeblich dazu beigetragen – versehen mit persönlicher Autorität und Augenmaß – der Hochschule, so insbesondere auch der Hochschulgesellschaft, ein glaubwürdiges Ansehen zu verschaffen“ hieß es in der Laudatio, die Lehmanns langjähriger Kollege und guter Freund Prof. Dieter Seidler sprach.







  Video über die
Hochschulgesellschaft


Video Hochschulgesellschaft OWL e.V.

 Video ansehen


Anschrift:

Hochschulgesellschaft
Ostwestfalen Lippe e.V.


Liebigstrasse 87
32657 Lemgo
Tel. 0 52 61 - 702 50 22
Fax: 0 52 61 - 702 850 22

 E-Mail schreiben

Bankverbindung:
Sparkasse Lemgo
BIC: WELADED1LEM
IBAN: DE80482501100000075556